Prothetik

Versorgung eines beschädigten Zahnes

Ist ein Zahn sehr stark beschädigt oder aufgrund einer Wurzelkanalbehandlung geschwächt ist es sinnvoll den Zahn durch eine künstliche Krone zu schützen. Diese umfasst den gesamten Zahn bis zum Zahnfleisch und kann aus verschiedenen Materialien hergestellt werden. Damit eine Krone auf einen Zahn gesetzt werden kann, wird der Zahn unter örtlicher Betäubung durch den Zahnarzt beschliffen. Auf Basis eines Abdrucks wird dann die Krone im zahntechnischen Labor hergestellt. In der Zwischenzeit erhält der Patient ein Kronenprovisorium mit dem er ganz normal sprechen und vor allem essen kann. Moderne zahnmedizinische Keramiken ermöglichen es die künstliche Krone so herzustellen, dass kein Unterschied im Vergleich zu den natürlichen Zähnen zu erkennen ist. Dies ist vor allen im Frontzahnbereich sehr wichtig.

Versorgung von Zahnlücken

Um eine Ordnung in die vielen Versorgungsmöglichkeiten von Zahnlücken zu bringen, empfiehlt sich folgende stark vereinfachte Aufteilung. Danach lässt sich zunächst einmal festsitzender Zahnersatz (vom Patienten nicht entfernbar) von herausnehmbarem Zahnersatz (vom Patienten aus dem Mund entfernbar) unterscheiden. Für beide Gruppen gilt, dass der Zahnersatz entweder mit oder ohne Implantate gehalten wird. Unter Implantaten versteht man künstliche Zahnwurzeln, die in den Knochen eingebracht werden und an denen der Zahnersatz eben festsitzend oder herausnehmbar befestigt wird.

Besteht im Ober- oder Unterkiefer eine Lücke, in der sonst vollständigen Zahnreihe, wird der fehlende Zahn durch ein Brückenglied ersetzt und die Versorgung wird an den benachbarten Zähnen befestigt (Brücke). Auf diese Weise kann eine Lücke von ein oder zwei fehlenden Zähnen festsitzend „überbrückt“ werden. Fehlen jedoch mehrere Zähne ist oftmals eine festsitzende Brückenversorgung nicht mehr möglich. In solchen Fällen wird ein herausnehmbarer Zahnersatz (Prothese) angefertigt. Dieser wird entweder durch Klammern oder sogenannte Teleskope (Doppelkronen) an den noch vorhandenen Zähnen befestigt. Durch den Einsatz von Implantaten lassen sich aber auch größere Lücken noch festsitzend versorgen oder herausnehmbarer Zahnersatz bekommt deutlich besseren Halt.

Sprechen Sie uns an! Wir werden Sie gerne über die zahlreichen Therapiemöglichkeiten aufklären und Sie umfassend beraten.

Zahnärzte

Zahnärzte